FAQ

Sind meine Daten bei CiM sicher?

Deine Daten werden strengstens vertraut behandelt. Abgesehen von den anderen Christen, welche sich an deiner Kaserne befinden (werden), werden deine Daten an niemanden weitergegeben.


Wie funktioniert CiM genau?

Nach deiner Anmeldung und dem Hochladen deines Marschbefehls werden deine Daten zuerst verifiziert. Ist dies erfolgreich, und es sind bereits andere Christen bekannt welche in derselben Kaserne wie du sein werden, bekommt ihr beide via Mail eure Kontakte zugeschickt, sodass ihr miteinander Kontakt aufnehmen könnt. Während deines Dienstes bekommst du dann regelmässig kleine und praktische Ermutigungen für den RS-Alltag von uns zugesandt.


Was geschieht wenn sich kein anderer Christ an meiner Kaserne finden lässt?

In diesem ungünstigen Fall werden wir dich jediglich mit regelmässigen, kurzen Inputs ermutigen. Nichtsdestotrotz möchten wir dich aber trotzdem dazu ermutigen an deiner Kaserne nach weiteren Christen Ausschau zu halten, da es noch lange nicht bedeutet, dass wenn sich niemand via CiM finden lässt, es auch wirklich keine anderen Christen an deiner Kaserne gibt!


Wieso muss ich ein Foto meines Marschbefehls machen und hochladen?

 Das Hochladen deines Marschbefehls dient zu deiner eigenen Sicherheit, da wir so sicherstellen möchten, dass es dich wirklich gibt und das du in dieser Zeit wirklich deinen Militärdienst absolvieren wirst, damit nicht andere an deine Daten kommen.


Trete ich irgendeiner Organisation, einem Verein oder einer Kirche bei, wenn ich mich bei CiM registriere?

 Nein. Durch das Registrieren bei CiM gehst du keinerlei Verpflichtungen ein.


Was passiert mit meinen Daten, sobald ich meinen Militärdienst beendet habe?

 Deine Daten werden nach dem Ende deines Wehrdienstes unwiderruflich gelöscht und vernichtet.


Ich habe den Kontakt vom einem anderen Christen/einer anderen Christin bekommen, was nun?

 Wir ermutigen euch sobald ihr voneinander Kenntnis genommen habt miteinander in Kontakt zu treten, z.B. via Whatsapp, Facebook, Snapchat e.c. so lernt ihr euch bereits ein wenig vor dem RS Start kennen. Sobald ihr mit der RS begonnen habt, ermutigen wir euch euch gegenseitig einmal zu treffen und miteinander auszutauschen, wie ihr weiterfahren wollt: sei es, dass ihr euch dazu entscheidet euch gemeinsam regelmässig zu treffen um miteinander in der Bibel zu lesen oder füreinander zu beten, oder dass ihr einfach austauscht wofür ihr füreinander beten könnt. Kurz gesagt: ihr seid komplett frei.


Hat CiM irgendwie einen Kontakt mit dem Militär?

Nein. CiM ist von Christen für Christen und nicht an die Armee gekoppelt oder verknüpft.


Kostet es etwas, sich bei CiM zu registrieren?

Nein, CiM ist für dich natürlich komplett kostenlos! Unser Ziel mit CiM ist nicht finanzieller Erfolg.